Reiseziele 

Überlegen Sie sich, ob Sie vor oder nach Ihrer Yogawoche bei uns im Castillo, ein paar Tage in Andalusien verbringen möchten? Es lohnt sich!
Die weltberühmte Alhambra in Granada, die schönen Naturstränden Cantarrijan und El Cañuelo, die vielen Museen und der Hafen in Malaga, die eindrucksvollen Kathedralen in Sevilla und Cordoba, Nerja als schönster Künstenort prämiert, das weisse Dorf Frigiliana, die Region Albujarra, der Naturpark von den sierras de tejeda, almijara und alhama mit der zerklüfteten Gebirgswelt und den alten maurischen Gebirgsdörfern sind immer eine Reise wert.
Oder die historischen Stätten in Ronda, oder Gibraltar mit den Affenfelsen, oder Jerez de la Frontera mit der königlich-andalusischen Reitschule, der Motorsport-Rennstrecke, den Walen, den vielen Bodegas.
Oder übernachten Sie in einem Parador auf ein alten Burg!

 Wenn Sie sich sehr kurzfristig entscheiden, früher anzureisen, oder ein paar Tage länger zu bleiben, besteht eventuell die Möglichkeit, dass Sie bei uns im Castillo ein Zimmer buchen können.
Fragen Sie einfach bei Neue Wege an. 


Aktivitäten

Eines der historischen Ereignisse, die den Ort La Herradura berühmt gemacht hat, fand im 16. Jahrhundert statt. Als die spanische Kriegsflotte Armada wegen Unwetter in der Bucht Schutz suchte, wechselte plötzlich die Windrichtung auf Süden. Der Wind war so stark, das die Schiffe an den Felsen zerschellten und untergingen. Ungefähr 5'000 Seeleute starben vor dem Ort.
Die Bucht ist auch deshalb ein sehr beliebter Ort für Taucher.

Oder möchten Sie auf eine Kajak- oder Schnorcheltour, oder Windsurfen, Paragleiten?   Oder die Gegend erkunden mit dem Velo, oder auf einem Pferderücken?

Auch wenn Sie bei den Yogastunden nicht mitmachen, wird es Ihnen hier bei uns nie langweilig!